Zurück zum Blog

KW automotive digitalisiert den Bestellprozess mit LIEFERANTENPORTAL.DE

Image of Stina Berghaus

Stina Berghaus

Premium-Produkte im Bereich Autotuning und Fahrzeugveredelung – dafür steht die KW automotive GmbH seit Mitte der 1990er. Um die Zusammenarbeit mit den Lieferanten und den Wareneingang zu optimieren, soll der bisherige manuelle Einkaufsprozess in Zukunft digital ablaufen. Das Unternehmen setzt dazu auf LIEFERANTENPORTAL.DE. Mit dem intelligenten Tool von REMIRA werden alle Dienstleister in die unternehmenseigene Supply Chain integriert und der gesamte Einkaufsprozess beschleunigt.

KW automotive ist seit vielen Jahren einer der größten Anbieter von Gewindefahrwerken. Das ständig wachsende Lieferprogramm umfasst mehrere tausend Anwendungen und Rennsportlösungen für den nationalen und internationalen Motorsport. Zudem ist die Firma Partner zahlreicher renommierter Unternehmen aus der Automobilindustrie. In Deutschland entwickeln und vertreiben rund 300 Mitarbeiter innovative Fahrwerkssysteme, weltweit sind sechs Auslandsgesellschaften direkt an die KW angeschlossen. Die Abwicklung der Bestell- und Lieferprozesse wurde in den vergangenen Jahren für das Unternehmen immer anspruchsvoller. Auf der Suche nach einer Lösung zur Optimierung der Prozesse ist Gerd Sailer, Leiter Einkauf bei KW automotive, auf die SaaS-Lösung LIEFERANTENPORTAL.DE der REMIRA gestoßen.

Digitalisierung des Beschaffungsprozesses

“Wir waren auf der Suche nach einer Web-EDI-Lösung, haben aber dann gemerkt, dass bei gleichem Integrationsaufwand und niedrigerem Preis auch mehr möglich ist. Insbesondere das einfache Handling der Daten auf der Plattform, wichtig für die Akzeptanz bei den Lieferanten, war letztlich ausschlaggebend für die Entscheidung für LIEFERANTENPORTAL.DE”, so Gerd Sailer. Die cloud-basierte Softwarelösung LIEFERANTENPORTAL.DE unterstützt Anwender bei der Digitalisierung ihrer Beschaffungsprozesse und der Sicherung einer reibungslosen Supply Chain. Bisher wurde der Einkauf bei KW automotive weitestgehend manuell abgewickelt: Die Bestellungen wurden als PDF via E-Mail versandt und die Auftragsbestätigung händisch durch den Einkäufer eingegeben und gegengeprüft.  Diese Vorgehensweise kostete viel Zeit und war zudem anfälliger für Übertragungsfehler.

LIEFERANTENPORTAL.DE soll künftig die Abläufe und Kommunikation mit den Lieferanten vereinfachen. Auf der Plattform können alle Zulieferer integriert werden. So werden die Bestellungen elektronisch über das Portal übermittelt und vom Lieferanten bestätigt. Außerdem prüft die Softwarelösung die vom Lieferanten übermittelten Daten und ersetzt so den manuellen Abgleich. Falls es dort bei der Auftragsmenge, dem Preis oder dem Liefertermin zu Abweichungen kommt, nimmt der Einkäufer eine Prüfung vor. Auch die Erstellung von Etiketten kann von den Lieferanten über das Portal vorgenommen werden.

Optimierter Wareneingang

LIEFERANTENPORTAL.DE bietet KW automotive außerdem die Möglichkeit, dass Lieferanten direkt aus dem Programm heraus Lieferungen bilden und im Verpackungsprozess ein Lieferavis auf Packstückebene erzeugen. In Verbindung mit der Etikettierung werden so die Prozesse im Wareneingang deutlich beschleunigt. Auch andere Ziele werden mit der SaaS-Lösung erreicht, wie Gerd Sailer berichtet: “Durch den Einsatz von LIEFERANTENPORTAL.DE erwarten wir eine grundlegende Digitalisierung unserer Supply Chain und eine bessere Transparenz im Informationsfluss. So wird auch die Kommunikation mit unseren Lieferanten deutlich vereinfacht. Nach dem einführenden Workshop im November werden nun nach und nach rund 40 Lieferanten aufgeschaltet und wir sind gespannt auf die Ergebnisse.”

Weiterführender Link: www.kwsuspensions.de


Verwandte Artikel

Willkommen auf der neuen Webseite des Lieferantenportals!

Image of Stina Berghaus
Stina Berghaus

Modern, übersichtlich und informativ: Der Relaunch des Lieferantenportals kann sich sehen lassen....

Mehr erfahren

Sikla digitalisiert den Einkaufsprozess mit dem Lieferantenportal

Image of Stina Berghaus
Stina Berghaus

Bei 250 Lieferanten den Überblick zu bewahren, ist für Einkäufer keine leichte Aufgabe. Umso...

Mehr erfahren